Pressemitteilung vom 17. Dezember 2019

Gesetzeskonformer Datenschutz - Anforderungen in der Wertschöpfungskette

https://www.openpr.de/news/1071344/Gesetzeskonformer-Datenschutz-Anforderungen-in-der-Wertschoepfungskette.html

Mehr…

Velbert, 16.12.2019 - Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten hat der Verantwortliche in der Prozesskette sicherzustellen, dass das Datenschutzniveau bei Auftragsverarbeitern und deren Subunternehmen den gesetzlichen Anforderungen entspricht.
Dass die Umsetzung nicht immer so einfach ist wie es scheint, zeigen die erneut gefundenen Gesundheitsdaten im Internet.
Auch durch den permanent steigenden Konkurrenz- und Kostendruck fehlen Ressourcen um sich mit den gesetzlichen Anforderungen der DSGVO und BDSG, Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, sowie dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmen - um nur einige Beispiele zu nennen - auseinanderzusetzen. Durch die Auslagerung der rechtsrelevanten Dokumentationen und die Umsetzung entsprechender Konzepte werden nicht nur die rechtlichen Risiken reduziert, denn der geschickte Umgang mit den gesetzlichen Anforderungen schont interne Ressourcen und führt zu einer höheren Transparenz und Planungssicherheit auch in der EDV.
In den meisten Branchen werden an die Unternehmen in der Prozesskette bezüglich Informationssicherheit und Datenschutz hohe Anforderungen gestellt, welche mit Testaten, Siegeln oder Zertifizierungen nachgewiesen werden sollten. Ziel ist das Erreichen und Halten eines hohen Niveaus im Datenschutz, welches durch die DSGVO und das BDSG vorgeschrieben ist. Wobei der risikobasierte Ansatz und die Angemessenheit zu berücksichtigen sind. Das macht jeden dieser Prozesse im Endeffekt zu einer Einzelfallentscheidung.
Eine Möglichkeit die Wirksamkeit der datenschutzrelevanten Prozesse zu dokumentieren, transparenter zu gestalten und die Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette zu verbessern sind Datenschutzmanagementsysteme z.B. basierend auf einem Qualitätsmanagementsystem.

Weniger…

Pressemitteilung vom 6. Dezember 2019

APV - Das Datenschutz Siegel mit System

https://trendkraft.io/recht-gesetz-steuern/apv-das-datenschutzsiegel-mit-system/

Mehr…

Velbert, 6. Dezember 2019 - Unternehmenssicherheit, Geheimnis- und Datenschutz sind aktuelle Herausforderung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen.

Auch durch den permanent steigenden Konkurrenz- und Kostendruck fehlen Ressourcen um sich mit den gesetzlichen Anforderungen der DSGVO und BDSG, Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, sowie dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmen - um nur einige Beispiele zu nennen - auseinanderzusetzen. Durch die Auslagerung der rechtsrelevanten Dokumentationen und die Umsetzung entsprechender Konzepte werden nicht nur die rechtlichen Risiken reduziert, denn der geschickte Umgang mit den gesetzlichen Anforderungen schont interne Ressourcen und führt zu einer höheren Transparenz und Planungssicherheit auch in der EDV.

Dabei spielen technische Lösungen eine wichtige Rolle, aber Einzelmaßnahmen erfüllen nicht den hohen Anspruch an den Datenschutz und die Unternehmenssicherheit.

Zu oft wird der Faktor Mensch außer Acht gelassen. Gemeint sind nicht der Vorsatz - sondern die Unwissenheit und der Alltagsstress, durch die das Datenschutzniveau negativ beeinflusst wird. Aus technischer Sicht ist die beste Lösung zum Beispiel eine Firewall, aber besser noch ist der informierte und motivierte Mitarbeiter im Zusammenspiel mit dieser Firewall - als ganzheitliche Unternehmensfirewall.

Zu viele Unwägbarkeiten - technischer, organisatorischer oder auch rechtlicher Natur - gilt es zu bewältigen. Damit KMUs diese Hürden nehmen können und gleichzeitig interne Ressourcen schonen, hat sich ein Team aus Sicherheitsexperten, Arbeitswissenschaftlern, hochqualifizierten Anwälten und Auditoren zusammengeschlossen um eine gesamtheitliche Lösung zu entwickeln.

In Seminaren werden dafür spezialisierte und fachkundige Datenschutzberater ausgebildet, die gemeinsam mit den Unternehmen unternehmensspezifische Maßnahmen entwickeln und umsetzen. Die erfolgreiche Umsetzung kann in einem Datenschutzaudit nachgewiesen und durch eine Zertifizierungsstelle als Datenschutzsiegel bestätigt werden.

Weniger…

Pressemitteilung vom 6. Dezember 2019

APV - Das Datenschutz Siegel mit System

https://trendkraft.io/recht-gesetz-steuern/apv-das-datenschutzsiegel-mit-system/

Mehr…

Velbert, 6. Dezember 2019 - Unternehmenssicherheit, Geheimnis- und Datenschutz sind aktuelle Herausforderung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen.

Auch durch den permanent steigenden Konkurrenz- und Kostendruck fehlen Ressourcen um sich mit den gesetzlichen Anforderungen der DSGVO und BDSG, Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, sowie dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmen - um nur einige Beispiele zu nennen - auseinanderzusetzen. Durch die Auslagerung der rechtsrelevanten Dokumentationen und die Umsetzung entsprechender Konzepte werden nicht nur die rechtlichen Risiken reduziert, denn der geschickte Umgang mit den gesetzlichen Anforderungen schont interne Ressourcen und führt zu einer höheren Transparenz und Planungssicherheit auch in der EDV.

Dabei spielen technische Lösungen eine wichtige Rolle, aber Einzelmaßnahmen erfüllen nicht den hohen Anspruch an den Datenschutz und die Unternehmenssicherheit.

Zu oft wird der Faktor Mensch außer Acht gelassen. Gemeint sind nicht der Vorsatz - sondern die Unwissenheit und der Alltagsstress, durch die das Datenschutzniveau negativ beeinflusst wird. Aus technischer Sicht ist die beste Lösung zum Beispiel eine Firewall, aber besser noch ist der informierte und motivierte Mitarbeiter im Zusammenspiel mit dieser Firewall - als ganzheitliche Unternehmensfirewall.

Zu viele Unwägbarkeiten - technischer, organisatorischer oder auch rechtlicher Natur - gilt es zu bewältigen. Damit KMUs diese Hürden nehmen können und gleichzeitig interne Ressourcen schonen, hat sich ein Team aus Sicherheitsexperten, Arbeitswissenschaftlern, hochqualifizierten Anwälten und Auditoren zusammengeschlossen um eine gesamtheitliche Lösung zu entwickeln.

In Seminaren werden dafür spezialisierte und fachkundige Datenschutzberater ausgebildet, die gemeinsam mit den Unternehmen unternehmensspezifische Maßnahmen entwickeln und umsetzen. Die erfolgreiche Umsetzung kann in einem Datenschutzaudit nachgewiesen und durch eine Zertifizierungsstelle als Datenschutzsiegel bestätigt werden.

Weniger…

Pressemitteilung vom 5. Dezember 2019

APV - Das Datenschutz Siegel mit System

https://www.openpr.de/news/1070158/APV-Das-Datenschutzsiegel-mit-System.html

Mehr…


Kontakt und Presse
Dipl.-Ing. Thomas Eckert
Sontumer-Str. 50
42551 Velbert
E-Mail-Adresse
Telefon 02051 - 607 35 75
Telefax 02051 - 607 35 74
Internetseite https://www.datenschutzsiegel.online

Know-how
Die mehr als dreißigjährige Erfahrung im Projekt-Management, davon zwanzig Jahre im sicherheitsrelevanten Bereich „IT-Security“, ist die Grundlage, um für kleine und mittelständische Unternehmen das richtige Daten-Sicherheits-Konzept zu entwickeln. Ein Team aus Sicherheitsexpert*innen, Arbeitswissenschaftler*innen und hochqualifizierten Anwält*innen unterstützt Sie dabei, Ihren Wettbewerbsvorteil langfristig zu sichern.
Im Bereich Zertifizierungen ist die APV-Zertifizierungs GmbH ein kundenorientiertes Unternehmen, mit langjährig erfahrenen und qualifizierten Auditoren*innen, Dozent*innen, Prüfungsbeauftragten und Mitarbeiter*innen. Neben den Bereichen Dienstleistungen, Handwerk und Industrie besteht ein großer Teil der Expertisen bei Zertifizierungs-, Prüfungs- und Seminarleistungen im Bereich Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen, Handel und der Touristik- und Finanzbranche.

Weniger…

News 2. Oktober 2019

Seminar APV Auditor DS-GVO und BDSG-Neu

Für Auditoren und Berater, die im Bereich Datenschutzauditierung / Datenschutz Siegel tätig werden möchten.

Die neuen Termine finden Sie hier: => apv-zert.de/ds-gvo-auditoren/

Pressemitteilung vom 19. September 2019

Lieferdienst und Online-Bank –
Berliner Datenschutzbeauftragte verhängt empfindliche Bußgelder

Mehr…

Im August 2019 hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro inkl. Gebühren gegen die Delivery Hero
Germany GmbH erlassen. Die Entscheidung ist rechtskräftig.
Mit den Geldbußen ahndete die Berliner Datenschutzbeauftragte diverse
datenschutzrechtliche Einzelverstöße des Unternehmens. Die Mehrzahl der Fälle betraf die
Nichtachtung der Betroffenenrechte, wie das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung der
eigenen Daten, das Recht auf Löschung der Daten sowie das Recht auf Widerspruch.
Nach den Feststellungen der Berliner Datenschutzbeauftragten hatte die Delivery Hero
Germany GmbH in zehn Fällen Konten ehemaliger Kundinnen und Kunden nicht gelöscht,
obwohl die Betroffenen jahrelang – in einem Fall sogar seit dem Jahr 2008 – nicht mehr auf
der Lieferdienst-Plattform des Unternehmens aktiv gewesen waren. Acht ehemalige Kunden
hatten sich darüber hinaus über unerwünschte Werbe-E-Mails des Unternehmens beschwert.
Ein Geschädigter, der der Nutzung seiner Daten für Werbezwecke ausdrücklich
widersprochen hatte, erhielt dennoch weitere 15 Werbe-E-Mails von dem Lieferdienst. In
weiteren fünf Fällen erteilte das Unternehmen gegenüber den beschwerdeführenden
Personen die geforderten Selbstauskünfte nicht oder erst, nachdem die Berliner
Datenschutzbeauftragte eingeschritten war.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier als "Download".

Weniger…

Pressemitteilung vom 12. September 2019

APV - Das Datenschutz Siegel mit System

https://www.openpr.de/news/1060676/APV-Das-Datenschutz-Siegel-mit-System.html

Mehr…


Kontakt und Presse
Dipl.-Ing. Thomas Eckert
Sontumer-Str. 50
42551 Velbert
E-Mail-Adresse
Telefon 02051 - 607 35 75
Telefax 02051 - 607 35 74
Internetseite https://www.datenschutzsiegel.online

Know-how
Die mehr als dreißigjährige Erfahrung im Projekt-Management, davon zwanzig Jahre im sicherheitsrelevanten Bereich „IT-Security“, ist die Grundlage, um für kleine und mittelständische Unternehmen das richtige Daten-Sicherheits-Konzept zu entwickeln. Ein Team aus Sicherheitsexpert*innen, Arbeitswissenschaftler*innen und hochqualifizierten Anwält*innen unterstützt Sie dabei, Ihren Wettbewerbsvorteil langfristig zu sichern.
Im Bereich Zertifizierungen ist die APV-Zertifizierungs GmbH ein kundenorientiertes Unternehmen, mit langjährig erfahrenen und qualifizierten Auditoren*innen, Dozent*innen, Prüfungsbeauftragten und Mitarbeiter*innen. Neben den Bereichen Dienstleistungen, Handwerk und Industrie besteht ein großer Teil der Expertisen bei Zertifizierungs-, Prüfungs- und Seminarleistungen im Bereich Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen, Handel und der Touristik- und Finanzbranche.

Weniger…